Allgemeines

Erfolgreich in der integrativen Medizin.

Die Ionen-Induktions-Geräte von papimi kommen seit über 30 Jahren auch im Bereich der Integrativen Medizin zum Einsatz. Unsere Anwender bestätigen wesentliche Erfolge und nutzen sie zur Behandlung chronischer Entzündungen, sowie in der Onkologie. Besonders gut nehmen Patienten die Behandlung mit papimi zur Verbesserung der Lebensqualität auf. Die Ionen-Induktion optimiert die regulativen Prozesse und unterstützt dadurch die Selbstheilungskräfte des Körpers.

„Mit papimi wird das Membranpotenzial repolarisiert, das bioenergetische Niveau verbessert und die Selbstheilungsvorgänge werden aktiviert. Die Elektroporation wird gefördert, die Apoptose aktiviert und es erfolgt eine Redifferenzierung sich teilender Zellen.“

Dr. med. Braun von Gladiß

Nach Ansicht von Experten für Integrative Medizin kann papimi bei der Verfolgung der folgenden Ziele helfen:

Schmerzreduktion

Regulierung und Optimierung der Darmflora

Stärkung der Zellen und des Immunsystems

Verbesserung der Therapieergebnisse

Verminderung von Nebenwirkungen konventioneller Krebstherapien

Erhöhung der Lebensqualität

Anregung der Selbstheilungskräfte

Effektive Kombinationen sind unter anderem:

Diagnose und Lokalisierung

Physikalische Therapie / Osteopathie: (Massagen, Akkupunktur, Vibration)

Operationen: (pre- und postoperativ)

Begleitend bei Sport und Rehabilitation